Datenschutz

Datenschutzerklärung der SunaCare GmbH

Wir vermitteln Ihnen Verträge über Haushaltshilfen und/oder über pflegeunterstützende Betreuung im eigenen Zuhause des Kunden bzw. der betreuungsbedürftigen Person. Um diese Vermittlungsdienstleistungen zu Ihrer Zufriedenheit und angepasst auf die Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person erbringen zu können, benötigen wir mehrere personenbezogene Daten. Wir sind uns dabei unserer besonderen Verantwortung im Umgang mit diesen Daten bewusst und beachten bei ihrer Erhebung und Verarbeitung die einschlägigen datenschutzrechtlichenVorschriften. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in dem in der folgenden Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang erheben und verarbeiten. Dies vorausgeschickt, erläutern wir Ihnen nachfolgend im Einzelnen, zu welchem Zweck und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen.

Soweit Sie im Zusammenhang mit unseren Diensten im Rahmen des Online-Formulars um die Erteilung einer Einwilligung gebeten werden, erteilen Sie uns diese Einwilligung durch Anklicken der entsprechenden Checkbox dahingehend, dass wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend erheben, verarbeiten und nutzen dürfen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Der Widerruf kann schriftlich an die SunaCare GmbH, Uhlandstraße 175, 10719 Berlin, Deutschland, gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse kontakt@sunacare.at. Unsere Dienstleistungen werden Ihnen dann jedoch nur noch eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden.

Zusätzlich können Sie die Datenschutzerklärung auch als PDF-Dokument herunterladen: http://www.sunacare.at/legal/sunacare-privacy-de_AT.pdf

1. Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir, wenn Sie die Online-Fragebogen auf unserer Website ausfüllen und abschicken bzw. wenn wir unsere Vermittlungsdienstleistungen erbringen.

a) Bestandsdaten

Sobald Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren und den Online-Fragebogen auf unserer Website ausfüllen, erheben wir folgende Bestandsdaten der pflegebedürftigen Person:

Geschlecht, Größe, Gewicht, Alter, Besondere Gewohnheiten, Hobbys, Pflegestufe, Mobilität, Demenz, Inkontinenz, weitere freiwillige Angaben zu dem Gesundheitszustand der pflegebedürftigen Person.

Weiterhin erheben wir von Ihnen als Kontaktperson und Ansprechpartner folgende Bestandsdaten:

Name, Vorname und eine Email-Adresse, unter der wir Sie zur Leistungserbringung ggf. erreichen können.

Außerdem können Sie folgende Daten freiwillig zusätzlich angeben:

eine Telefonnummer, Ihre Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

Außerdem können Sie uns mitteilen, ob Sie unser Angebot per E-Mail oder per Post erhalten wollen oder ob wir Sie zu dem Angebot ggf. auch anrufen dürfen. Je nach Ihrer Auswahl verwenden wir dann die Anschrift, die E-Mail-Adresse bzw. Ihre Telefonnummer, um Ihnen das Angebot für einen geeigneten Betreuungsdienstleistungsvertrag unterbreiten zu können.

Weiterhin erheben wir Daten zu:

Dem gewünschten Leistungsumfang (Betreuungsbeginn, Dauer, Einsatzort und Angaben zu gewünschten Leistungen Einkaufshilfe, Grund- und Intimpflege, Begleitung zum Arzt, etc.), Anforderungen zum Personal(gewünschtes Geschlecht, Rauchgewohnheiten des Personals, Führerschein und Sprachkenntnisse), Situation vor Ort (ambulanter Pflegedienst vorhanden, Wohnsituation des Personals, Anzahl der weiteren (pflegebedürftigen) Personen im Haushalt, Haustiere).

Die vorgenannten Bestandsdaten über Sie und die pflegebedürftige Person benötigen wir, um Ihnen im Rahmen unserer Vermittlungsdienstleistungen eine auf die Bedürfnisse in Ihrem Haushalt und dem Grad des Pflegebedürfnisses geeignete Pflegekraft vermitteln und Sie – soweit erforderlich – kontaktieren zu können. Wir werden diese Daten an einen potentiellen Betreuungsdienstleister zunächst anonymisiert – das heißt ohne Angabe Ihres Namens bzw. des Namens der zu betreuenden Person oder der Adresse – verschicken. Erst wenn Sie sich für einen Vertragspartner entschieden haben und den Vertrag über entsprechende Betreuungsdienstleistungen unterschrieben haben, werden wir die Bestandsdaten an den Betreuungsdienstleister weiterleiten, damit er den Vertrag erfüllen kann.

Unser Dienst endet nicht mit der reinen Vermittlung des Betreuungdienstleistungsvertrages. Wir betrachten es vielmehr als selbstverständlich, Ihnen auch während des bestehenden Vertrages mit Rat und Hilfe zur Seite zu stehen. Zu diesem Zweck verwenden wir Ihre obige Telefonnummer und E-Mail-Adresse auch dazu, Sie im Rahmen unseres persönlichen Kundenservices kontaktieren zu können, um uns über Ihre Zufriedenheit mit dem Betreuungspersonal zu erkundigen und um ggf. auftretende Probleme zu lösen.

b) Nutzungsdaten / Nutzungsprofile / Cookies

Sie können unsere Webseiten besuchen grundsätzlich ohne die gesonderte Angabe personenbezogener Daten einsehen. Jedoch fallen bei der Nutzung einige Daten an. Hinsichtlich solcher Nutzungsdaten gilt Folgendes:

aa) Wenn unsere Internetseiten durch registrierte Nutzer oder einfache Internetnutzer besucht werden, speichern wir dabei bestimmte Daten in so genannten Logfiles. Ein Logfile besteht aus der IP-Adresse, dem Beginn und dem Ende des Besuchs auf unseren Seiten, der übermittelten Datenmenge und den Unterseiten, die unserer Website aufgerufen wurden. Die Logfiles erheben und speichern wir zum einen aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unserer Dienste nachvollziehen zu können. Durch die Daten gewinnen wir zum anderen Erkenntnisse darüber, wie unsere Dienste genutzt werden. So erfahren wir zum Beispiel, welche Seiten besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten die Nutzung unserer Dienste besonders intensiv ist, wie die Navigation innerhalb der Dienste verläuft etc. Die Ergebnisse dieser Analyse liegen am Ende in statistischer Form vor und sind anonym. Wir nutzen die Ergebnisse zur technischen und redaktionellen Optimierung unserer Dienste. Das heißt zum Beispiel, dass wir nicht wissen, welches Nutzungsverhalten Sie bevorzugen, sondern nur, dass es irgendeinen Nutzer gibt, der ein solches Nutzungsverhalten hat. Wir haben keinerlei Handhabe und keinerlei Interesse, Sie auf der Grundlage einer IP-Adresse als Individuum zu identifizieren.

bb) Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (mehr zu Cookies siehe unter der nachfolgenden Ziffer ee)). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Der Datensammlung, -speicherung und -verwendung nach den Ziffern 1. c) aa) bis bb) können Sie im Übrigen jederzeit widersprechen

cc) Im Rahmen unserer Internetseiten verwenden überdies auch wir eigene Cookies. Durch unsere Cookies fließen uns die Login-Daten, Informationen zu Ihrem Browsertyp und dessen Version, dem Datum und der Zeit des Besuchs bei uns sowie der Cookie-Nummer zu. Dieser Einsatz von Cookies ermöglicht es uns, Sie zu erkennen, wenn Sie nach einer Session unser Internetangebot erneut besuchen.

Falls Sie die Verwendung von Cookies (auch hinsichtlich der oben unter bb) Genannten) unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden. Die volle Anwendungssicherheit und der volle Anwendungskomfort, um die wir uns ständig bemühen, sind allerdings nur über den Einsatz von Cookies zu erreichen.

2. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Daten von Ihnen nur dann an Dritte weiter, wenn und soweit dies zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung unsere Ansprüche und Rechte notwendig ist (also etwa Weiterleitung bzw. Übertragung der Daten an den Betreuungsdienstleister, wenn Sie den Vertrag unterschrieben haben), es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere von Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt und die Weitergabe zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

3. Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaig mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

4. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, die Daten durch uns sperren oder löschen zu lassen. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen.

5. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Stand: Januar 2014